Vacation in Vienna

All city tours listed below and all that you can find under themed tours are also available as  Private tour. To arrange the topic of the 2-hour walk and the appointment, please contact me by phone at 0676/3019722.

Vouchers for guided tours are a popular gift. I would send it by e-mail, you give it away and the recipient decides when he wants to see what - and can also bring friends. After that it will be billed.
Contact: KKadletz@gmx.at

Please tell others about it.

I have been a certified tourist guide for 17 years and I love my job. 8 years ago I started to work out a special tour for my family, friends, acquaintances and their companies and guests at least once a month. Why should only tourists see the hidden places and get to know interesting connections?  

 

It is unlikely that many tourists will be able to come to Vienna in 2021. That is why I can offer a lot more tours for Austrians and I will do this together with my colleagues who are also state-certified tour guides.  

 

You don't have to move away from Vienna to be far away from the daily routine and feel like you're traveling and discovering new things. The concept is tried and tested and is kind to the environment, because all meeting points can be reached by public transport. Each tour is suitable for anyone who likes to walk or cycle for 2-3 hours. Often we end our time together in a pub, so the local economy also benefits from it.

 

WHAT DO WE EXPERIENCE DURING A HOLIDAY IN VIENNA? City districts, art in public spaces, gardens, craft workshops, through-houses, modern, hidden and highlights. Each tour offers a variety of them, flavored with biographies, history and stories;
 
WHAT INTERESTED SHOULD KNOW:

From a number of participants of 5 people, we will guide with Groupe Guide systems from Voice2go, so that it is very easy for everyone to hear us well and to keep enough distance from each other. Parents are responsible for their children. The tours take place in all weathers.

 
 
Registration for all guided tours from now on at KKadletz@gmx.at
 
You can book all guided tours offered as private tours in German or English.
If you have any questions, please give me a call, Tel: +43 676 301 9722.

Titian's image of women: beauty-love-poetry

IMG_6646.PNG

Tiziano Vecellio (1488-1576) celebrates women as the greatest theme of life, love and art in his pictures. The most beautiful portraits have come from all over the world to please us. The girls all have beautiful skin, wonderful clothes, are nicely coiffed and adorned with Gimmelrings and paternoster chains. Most of them are very young and are therefore allowed to wear pearls, which in Venice in the 16th century was only allowed in the first 10 years of marriage. 

to get in the mood 

Through this multifaceted exhibition, Dr. Lead Rotraut Krall.

Events:   Wed December 15, 10 a.m. - 12 p.m., Thu December 16, 10 a.m. - 12 noon 

Meeting point: in the KHM

Costs:     35 EUR  (50 EUR incl. Ticket), incl. Tour and headset; please pay cash on site.

The new Freud Museum and the Servite Quarter

images-1.jpeg

We meet at Berggasse 19 where I want to show you Sigmund Freud's apartment and practice, both of which were newly renovated, redesigned and expanded in 2020. 

Then we walk through the Paris of Vienna, to the Servite Church, where we visit the Peregrini Chapel (St. Peregrinus Laziosi, a Servite who lived and worked in Italy around the year 1300, helps with all foot ailments, rheumatism, gout and cancer). Go to Franz Schubert's school. Then I'll tell you about Jewish life in the Servite district; if possible, we will also see the old Jewish cemetery on Seegasse.

Guided tour: Katrin Kadletz  

Events:     Wed 10. 11. and  Thu 11.11., 10 a.m.-12 p.m. each time

Meeting point:  In the shop of the Freud Museum, Berggasse 19, 1090 Vienna (Tram D station Schlickgasse or U4 Rossauer Lände or Schottenring or lines 37, 38, 40, 41, 42 from Schottentor to Schwarzspabnierstraße) 

Costs:      45, - EUR including admission, tour and headset; please pay cash on site.

Home Stories von 1800 bis heute

holytrinity-impulse-beitrag-design-vitra-designmuseum-home-stories-00.jpg

Alltag und Wohlbefinden werden von unserem Lebensstil geprägt und der wieder von gesellschaftlichen, politischen und technischen Veränderungen. Ich zeige Euch sehr coole Beispiele dafür.

Termine:       Mi 16. und  Do 17. Februar, jeweils 10-12 Uhr

Treffpunkt:   Möbelmuseum Wien, Andreasgasse 7, 1070 Wien (U3 Neubaugasse)

Kosten:         40 EUR (50 EUR mit Ticket), inkl. Führung und Headset; bitte bar vor Ort bezahlen.

Für alle, die Zeit und Lust haben, den Kulturvormittag gemeinsam ausklingen zu lassen, werde ich eine Tisch im  XY reservieren.

David Hockney

images.jpeg

'Insights' ist die Werkschau eines der wichtigsten britischen Künstler der Gegenwart(geb. 1937), der seit über 60 Jahren mit den Medien Malerei, Zeichnung und Grafik experimentiert. 

Führung: Mag. Claudia Antonius, Künstlerin (www.cantonius.eu) und Mitautorin des Katalogs

Danach

Termine:      Mi 16. und  Do 17. März., jeweils 10-12 Uhr

Treffpunkt:  Im Kunstforum BankAustria, 1010, Freyung 8.  (Strassenbahn oder U-Bahn Stationen Schottentor oder Herrengasse, Garage am Hof oder am Rathausplatz).  

Kosten:         40 EUR (50 mit Ticket) inkl. Führung und Headset; bitte bar vor Ort bezahlen.

Für alle, die Zeit und Lust haben, den Kulturvormittag gemeinsam ausklingen zu lassen, ist ein Tisch im SK reserviert.

tba

IMG_4402.JPG

 

Termine:      Mi 13. und Do 14. April, jeweils 10-12 Uhr

Treffpunkt:   

Kosten:         tba, inkl. Eintritt, Führung und Headset; bitte bar vor Ort bezahlen.

Für alle, die Zeit und Lust haben, den Kulturvormittag gemeinsam ausklingen zu lassen, ist ein Tisch im XY reserviert.

Liebe in Wien

Bild 14.02.19 um 10.17 Kopie.jpeg

Liebe hatte in Wiens Geschichte viele Gesichter: erotisches Gastgeschenk, Lupanarien, Fensterhennen, Badhuren, arrangierte Ehen von Kaiserkindern, süsse Wiener Mädel, strafbare Liebe der LGBT, aber auch Minnelieder, Schönheitsmittelchen und wildes Flirten auf Redouten.

Termine:      Mi 18. und Do 19. Mai, jeweils 10-12 Uhr

Treffpunkt:   wird rechtzeitig bekanntgegeben

Kosten:         40 EUR, inkl. Führung und Headset; bitte bar vor Ort bezahlen.

Für alle, die Zeit und Lust haben, den Kulturvormittag gemeinsam ausklingen zu lassen, iwerde ich einen Tisch im XY reservieren.

Sonderführung zum 150. Geburtstag des Cottage-Viertels

Cottage2.jpg

Ein sehr abwechslungsreicher und schöner Spaziergang durch die Gartenstadt und ihren Park, vorbei an

Villen Prominenter, an Botschaften und Künstlerdomizilen, zur Sternwarte, zur Paulinenwarte und zu den

Seen im Türkenschanzpark.  

Wir erleben Stadtplanung einst und jetzt, sehen einige der ersten Cottagehäuser die H.v. Ferstl und C.v.Borkowski vor 150 Jahren gebaut haben mit ihren typischen Bauelementen des Cottagestils. Wie modern und attraktiv die Cottage-Idee war und ist, schildere ich anhand der Biografien der ehemaligen Bewohner. - In den 1970ern machten sich die Künstler F. Hundertwasser und A. Brauer Gedanken, in welchen Bauten man sich wohlfühlt und sie setzten sich für Vielfalt statt Monotonie ein. - Das Ilse-Wallentin-Niedrigstenergie-Seminargebäude der BOKU in innovativer Holzbauweise wurde 2021 mit dem Green&Blue Building Award ausgezeichnet. - Der Türkenschanzpark ist für viele der schönste Park in Wien, immer einen Besuch wert, er wird auf vielfältige Weise von allen Altersgruppen genutzt. 

Mehr zur hohen Wohn- und Lebensqualität des Cottageviertels: www.cottageverein.at  

Termin:        Fr 20. Mai 2022, 16.00 - 18.00

Treffpunkt:  Gersthofer Str. 2, im Gastgarten des Café Mocca in der S-Bahn-Station

Kosten:        40,-- EUR, inkl. Führung und Headset; bitte bar vor Ort bezahlen.

Für alle, die Zeit und Lust haben, den Kulturspaziergang gemeinsam ausklingen zu lassen, werde ich in der Meierei im Türkenschanzpark einen Tisch reservieren.

Bratislava

Bratislava 2.jpg

Ein Tag in unserer charmanten Nachbarstadt. Wir gehen auf den Burgberg um den schönen Blick zu bewundern, hinunter zum Judenviertel, zu den imposanten Resten der Stadtbefestigung und zur Krönungskirche. Entlang des Krönungsweges schlendern wir durch die Altstadt zum Michaelstor,  kosten unterwegs die besten Nussbeugerl, machen eine kleine Mutprobe im Palais Pálffy wo wir die Passage von Matej Krén ausprobieren. Mittagessen, Gschäfterl anschauen und mit dem Twin-City-Liner zurück nach Wien. Ende Schwedenplatz ca 17.30 Uhr.

Termin:       Mi 8. Juni, Ganztagsausflug

Treffpunkt: am Wiener Hauptbahnhof, genaueres folgt

Kosten:       ca 110 EUR, inkl. Zug, Strassenbahn, Twin-City-Liner, Eintritt, Führung und Headset; bitte bar vor Ort bezahlen.